VW Golf 8 TGI – Gewohnt gutes Fahrgefühl mit CNG

Erdgas-Fahrzeuge VW Golf TGI

Der Golf TGI steht in bester Tradition eines der beliebtesten Volkswagenmodelle überhaupt. Sein 1.5 Liter-Vierzylindermotor ist durchzugsstark und kann umweltschonend auch nur mit CNG gefahren werden. Einen Reservetank für 9 l Benzin hält er dennoch bereit. Serienmäßig gehören bspw. das Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung, der Notbremsassistent "Front Assist" mit Fußgänger- und Radfahrerkennung, die Müdigkeitserkennung und der Spurhalteassistent "Lane Assist" zur Ausstattung. Durch die Nutzung des innovativen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebes erreicht der neue Golf ein besonders wirtschaftliches und umweltschonendes Fahrerlebnis.

(Hinweis der Redaktion: Die Abbildungen zeigen noch die Vorgängerversion und werden, sobald das neue Bildmaterial vorliegt, ausgetauscht.)

Technische Daten VW Golf 8 TGI (nach WLTP)

  • Leistung: 96 kW/130 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 211 km/h
  • Hubraum: 1.498 cm³
  • Tankinhalt CNG: 17,3 kg
  • Reserve-Tank Benzin: 9 l

  • Erdgas-Verbrauch: 4,3 - 4,1 kg/100 km
  • Kraftstoffverbrauch pro 100 Kilometer*: 4,64 - 4,43 Euro
  • Reichweite CNG: 400 km
  • Emissionen/CO2: 117 - 111 g/km
  • Effizienzklasse A+

Weitere Informationen zum VW Golf TGI finden Sie auf der offiziellen VW Seite.

Alle Angaben ohne Gewähr

* Basis zur Berechnung: kombinierter Kraftstoffverbrauch und durchschnittlicher Kraftstoffpreis 1,08 EUR pro Kilogramm CNG (Stand September 2020).

VW Polo TGI

VW Polo TGI

Mit dem VW Polo TGI kommt nun auch der beliebte Kleinwagen von VW mit Erdgas-Antrieb auf dem Markt. Ausgestattet wird der Polo mit einem 90 PS starken 1.0 TGI Erdgas-Turbomotor.

VW Caddy TGI

VW Caddy TGI

Der VW Caddy TGI steht als 5 oder 7-Sitzer mit einzigartiger Kombination aus Gas-Antrieb und Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung und bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für den gewerblichen Einsatz.