SEAT Arona TGI – Neuer Kompakt-Crossover mit CNG

Seat Arona TGI

Der breiten Öffentlichkeit wurde der erste kompakte Crossover von SEAT zum ersten Mal im September 2017 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vorgestellt. Seit Februar 2019 ist der SUV auch mit Erdgas-Antrieb erhältlich – zum ersten Mal in dieser Klasse. Neben den Modellen Leon TGI, Leon Sportstourer ST TGI und Ibiza TGI bringt SEAT damit ein weiteres Erdgas-Fahrzeug auf den Markt.

 

ADAC Eco-Test 2019: 92 Punkte, alle 5 Sterne

ADAC Auto-Test 2019: Gesamtnote 2,4

Zu den Test-Ergebnissen

Technische Daten SEAT Arona TGI

  • Leistung: 66 kW/90 PS
  • Hubraum: 999 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 172 km/h
  • Tankinhalt CNG: 13,8 kg
  • Tankinhalt Benzin: 9 l
  • Erdgas-Verbrauch: 3,7 kg/100 km

 

  • Kraftstoffkosten pro 100 km*: 4,18 €
  • Reichweite CNG: 394 km
  • Gesamtreichweite: 544 km
  • CO2-Emissionen: 98 g/km
  • Kofferraumvolumen: 282 l
  • Effizienzklasse A

Weitere Informationen zum SEAT Arona finden Sie auf der offiziellen SEAT Seite.

Alle Angaben ohne Gewähr

* Basis zur Berechnung: kombinierter Kraftstoffverbrauch und durchschnittlicher Kraftstoffpreis 1,13 EUR pro Kilogramm CNG (Stand Januar 2019).

SEAT Leon TGI

SEAT Leon TGI

Der sportliche Kompaktwagen verfügt über einen bivalenten 1,4-Liter-TSI-Motor mit einem Verbrauch von 3,6 Kilogramm pro 100 Kilometer.

SEAT Leon ST TGI

SEAT Leon ST TGI

Der sportliche Kombi verfügt über einen bivalenten 1,4-Liter-TSI-Motor mit Turboauflader und besticht mit niedrigen 98 Gramm CO2 pro Kilometer.