Scania Erdgasantrieb – Klassenbester unter den Nutzfahrzeugen

Der Nutzfahrzeughersteller Scania kommt ursprünglich aus Schweden und bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Transportlösungen. Lkw, Motoren, Stadt- und Reisebusse finden sich im Sortiment der Marke.

In dieser Produktpalette bietet Scania eine große Auswahl von Erdgas-Motoren an, die entsprechend des individuellen Bedarfs passend für die jeweilige Aufgabe ausgewählt werden. Alle Motoren erfüllen die Euro-6-Norm und dürfen auch künftig in Umweltschutzzonen fahren.

Der alternative Kraftstoff ERDGAS steht für eine gute Klimabilanz sowie einen angemessenen Preis. Scania setzt darauf, denn Ziel ist es, ohne Einbußen an Effizienz und Wirtschaftlichkeit einen Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen zu leisten. Für Drehmoment, Kraftstoffverbrauch und Geräuschentwicklung erhält ERDGAS als Kraftstoff von Scania das Prädikat: Klassenbester.

Sattelzugmaschinen

Scania P 280

Scania P 280

Der Scania P 280 mit 206 kW/280 PS eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben im Verteiler- und Baustellenverkehr.

Scania P/G 340 CNG

Scania P/G CNG 340

Der Scania P/G CNG 340 mit Erdgasantrieb steht für umweltfreundliche und wirtschaftliche Verteil- und Transportleistungen.

Scania P/G 340 LNG

Scania P/G LNG 340

Den Scania P 340 gibt es auch mit LNG-Antrieb und sorgt für einen sauberen Antrieb auch auf langen Strecken.

Erdgas-Busse

Scania Interlink LD CNG

Der Scania Interlink LD CNG ist der erste Überlandbus mit Erdgasantrieb und wurde zur Busworld 2015 das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Scania Citywide LE/LF

Scania Citywide sind Stadt- und Überlandbusse in Niederflur-Bauweise (LF) und Low-Entry-Bauweise (LE) mit bis zu 250 kW/340 PS.