Fiat 500L Natural Power

Die Familie des Fiat 500 hat Zuwachs bekommen. Im Oktober 2012 feierte der Fiat 500L Premiere. Das L steht dabei unter anderem für "Large". Denn die neue großräumige Variante des Kultautos bietet fünf Türen und mehr Platz im Innenraum, so dass auch fünf Erwachsene bequem eine längere Reise samt Gepäck antreten können.
 
„Der neue Fiat 500L vereint das Platzangebot eines Minivans mit der Anmutung eines SUV und den Ausmaßen eines kompakten Pkw“, heißt es in einer Pressemeldung des Autoherstellers. Die Erdgasvariante Fiat 500L Natural Power wird mit einem 59 kW/80 PS-starken Turbomotor ausgestattet und ist seit Herbst 2013 auf dem Markt.
 
 

Technische Daten Fiat 500L Natural Power

  • Leistung 59 kW/80 PS
  • Höchstgeschwindigkeit 163 km/h
  • Hubraum 875 cm³
  • Tankinhalt ERDGAS 14 kg
  • Tankinhalt Benzin 50 l
  • Erdgasverbrauch 3,9 kg/100 km
 
 

  • Kraftstoffkosten pro 100 km* 4,10 €
  • Reichweite ERDGAS 359 km
  • Gesamtreichweite 1.206 km
  • Emissionen/CO2 105 g/km
  • Kofferraumvolumen 330-396 l
  • Effizienzklasse A+

Alle Angaben ohne Gewähr
* Basis zur Berechnung: kombinierter Kraftstoffverbrauch und durchschnittlicher Kraftstoffpreis 1,05 EUR pro Kilogramm ERDGAS (Stand Juli 2016).
Fiat Doblò 1.4 T-Jet 16V Natural Power

Fiat Doblò 1.4 T-Jet 16V Natural Power

Serienmäßig ist das Erdgasfahrzeug mit einem 6-Gang Getriebe ausgestattet. Die Reichweite beträgt im Erdgasantrieb bis zu 324 Kilometer und mit dem Benzintank kombiniert bis zu 621 Kilometer.

Erneuerbares BIO-ERDGAS ist der saubere Kraftstoff

BIO-ERDGAS als Kraftstoff

Mit BIO-ERDGAS lassen sich die Treibhausgasemissionen eines Fahrzeugs um 65 Prozent senken. Aus dem alternativen Kraftstoffmix der Zukunft ist BIO-ERDGAS nicht wegzudenken.