Das Erdgasnetz – Säule der Energiewende

Heute und morgen: Das Leitungsnetz bringt Versorgungssicherheit

Wenn es um Verfügbarkeit, Vielseitigkeit, Preis und Zukunftsfähigkeit geht, ist Erdgas in den meisten Bereichen unschlagbar. Vor allem das hervorragend ausgebaute Leitungsnetz sorgt dafür, dass Verbraucher sich rund um die Uhr auf ihren Energieträger verlassen können. Diese Infrastruktur leistet einen großen Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Ganz gleich ob es sich um importiertes Erdgas, synthetisches Gas aus der Umwandlung überschüssig produzierter Sonnen- und Windenergie oder um die Einspeisung von Biogas handelt: Das Leitungsnetz kann fossiles wie erneuerbares Erdgas als auch Wasserstoff speichern und transportieren. Das Erdgas-Netz ist schon heute fit für die Zukunft.

Die Grafik zeigt Ihnen, wie das 530.000 km lange Erdgas-Netz eingesetzt wird. Wenn Sie über die grünen Punkte navigieren, können Sie mehr erfahren.