Erdgas-Grill – Gesunder Genuss und praktische Handhabung

Grillen ist eine gesunde und schonende Art der Essenzubereitung – wenn es richtig gemacht wird. Und mal ehrlich, wer kennt es nicht: Die Tage, an denen man die Grillkohle noch schnell von der nächsten Tankstelle holen muss? Das verzweifelte Wedeln, damit die Glut entsteht, weil alle schon Hunger haben?

Grillen mit ERDGAS

Viele Grill-Fans schwören deshalb auf das Grillen mit Erdgas. Würstchen und Fleisch, Fisch oder Gemüse garen genau auf den Punkt. Kein Gestank, keine Verschmutzung oder giftigen Dämpfe schmälern das Grill-Erlebnis. Die Sicherheit ist gegenüber herkömmlichen Grill-Varianten ungleich höher. Alle Erdgas-Grill-Modelle verfügen über eine gesonderte Anzündvorrichtung, eine Flammensicherung und Regelmöglichkeiten für die Temperatur. Was bleibt, ist der pure Geschmack.

 

Auf der Internetseite der ASUE finden Sie eine Übersicht von Erdgas-Grills und -Bräter oder Sie informieren sich direkt bei den Herstellern wie Napoleon.

Mit Erdgas im Garten wird die Terrasse zur Wohlfühlzone

Mittels einer praktischen Gas-Steckdose im Außenbereich ist Erdgas jederzeit auch  auf der Terrasse verfügbar und leicht zu handhaben. Zum Beispiel für einen Terrassenstrahler auf Erdgas-Basis. Der Anschluss ist ebenso einfach wie beim Grill. Strahler platzieren. Stecker in die Dose. Fertig.

 

Erdgas-Terrassenstrahler arbeiten aufgrund ihres Funktionsprinzips äußerst effizient. Sie übertragen die Wärme aus dem Verbrennungsprozess über Infrarotstrahlung. Erst, wenn diese auf den Körper trifft, wird die Strahlung in Wärme umgewandelt. Das spart Energie und sorgt dafür, dass die kuschelige Wärme dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

 

Selbst größere Terrassen lassen sich auf diese Art sparsam beheizen. Die Hersteller bieten verschiedene Modelle, passend für Ihre persönlichen Bedürfnisse, an. Bewegliche oder feststehende Strahler und solche mit Wandmontage.

Mit Erdgas: Gemütliches Licht im Garten

 

Allen Erdgas-Geräten auf der Terrasse und im Garten ist eines gemein: Sie arbeiten sparsam, sicher und effizient. Wenn dann das Essen vom Erdgas-Grill auf dem Tisch steht, der Heizstrahler wohlige Wärme aussendet, dann fehlt eigentlich nur noch eines zur Gemütlichkeit: Ein warmes Licht. Bei Pragmatikern wie Nostalgikern finden Gas-Laternen gleichermaßen Anklang. Die einen setzen auf effiziente und Kosten sparende Beleuchtung, die anderen genießen den Hauch "der guten alten Zeit" bei Einhaltung modernster Sicherheitsstandards. Die Designs reichen von nüchtern bis verspielt – so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Erdgas-Grill, Terrassenstrahler, Gaslaterne – auch draußen sorgt Erdgas für ein gemütliches Zuhause.

 

Auf der Internetseite der ASUE finden Sie eine Übersicht von Händlern, Herstellern und Lieferanten verschiedener Erdgas-Geräte und -Anwendungen. Zur Übersicht Erdgas-Laternen

Alleskönner Erdgas

Einmal den Erdgas-Anschluss im Haus, lohnt es sich, auch über weitere Anwendungen nachzudenken. Machen Sie Ihr eigenes Haus zur Wohlfühloase!

Hersteller

Auf der Internetseite der ASUE finden Sie eine Übersicht von Händlern, Herstellern und Lieferanten verschiedener Erdgas-Geräte und -Anwendungen.