Steigende LNG-Produktion: Qatar Petroleum schreibt 100 LNG-Tanker aus


Der LNG-Produzent Qatar Petroleum baut seine LNG-Flotte aus. Dazu schreibt das katarische Staatsunternehmen in den kommenden Jahren den Bau von mehr als 100 LNG-Tankern aus. Dieser Schritt wird angesichts der steigenden Produktionsmengen von flüssigem Erdgas im Zuge des Förderprojekts North Field Expansion (NFE) notwendig. Ab 2024 erwartet Qatar Petroleum eine Zunahme der Produktion von jährlich 77 Millionen Tonnen auf 110 Millionen Tonnen. Das entspricht einem Wachstum von fast 43 Prozent.

Die Ausschreibung übernimmt das Unternehmen Qatargas, das als weltweit größter Produzent und Lieferant von flüssigem Erdgas über langjährige Erfahrung bei der Durchführung solcher Großprojekte verfüge, teilte Qatar Petroleum mit. Qatargas hatte bereits die Ausschreibung für 45 Schiffe des Typs Q-Flex bzw. Q-Max abgewickelt, die als weltgrößte Flüssigerdgastanker das Rückgrat der katarischen LNG-Flotte bilden.

Quelle: Qatar Petroleum / energate messenger